Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Veranstaltungskalender

Mittagsandacht / mit Coventry Gebet

Wochenschlussandacht

Sa, 6.1. 12 Uhr
Kapelle der Versöhnung Berlin-Mitte
Bernauer Str. 4
10115 Berlin-Mitte
Link zu Google Maps
Weitere Informationen zum Ort
ZUFAHRT / EINGANG gegenüber Einmündung Hussitenstr. in die Bernauer Str.in der Gedenkstätte Berliner MauerAnfahrt:U-Bhf: Bernauer StraßeS-Bhf: NordbahnhofBus 245: Nordbahnhof/GartenstraßeTram M10: Gedenkstätte Berliner Mauer
Kürzel für Gottesdienste
Ad = Andacht
Pfarrer/in
Thomas Jeutner
Organist/in
ebenerdig
Eingetragen von:
Versöhnungskirchengemeinde
Bernauer Str. 111
13355 Berlin
Angaben zur Barrierefreiheit
Mobilitätsbehinderte
Besondere Hinweise
Die Andacht am Sonnabend möchte ein Zeichen sein auf der Höhe der Zeit. Zur Ruhe kommen und innehalten. Mit der Hilfe Gottes. "Vater vergib"
Diese Worte wurde 1959 formuliert und seitdem Freitags in der Kathedrale in Coventry und in vielen Nagelkreuzzentren der Welt gebetet.
Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry /England durch deutsche Bombenangriffe im November 1940 ließ der damalige Dompropst Richard Howard diese Worte in die Chorwand der Ruine meißeln.
Sie beschreiben die Aufgabe der Versöhnung in der weltweiten Christenheit, auch in der Kapelle der Versöhnung

Wir Feiern unser Coventry Gebet am Sonnabend um 12.00 Uhr.

Jeden 2. Sonnabend im Monat (09.07./13.08./03.09. )
als Andacht für die Opfer an den europäischen Außengrenzen
Und jeden 3. Sonnabend mit Abendmahl ( 16.07./20.08./10.09.)

Im Eingangsbereich der Kapelle (rechts hinter dem Eingang) steht auf einem Sockelfragment aus der gesprengten Versöhnungskirche das Nagelkreuz.

Letzte Änderung am: 21.11.2017